Florian Greiner

Florian Greiner

Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
D-14467 Potsdam

Position / Tätigkeit:

wissenschaftlicher Mitarbeiter; Dissertationsprojekt zum Thema „Europadiskurse in deutschen, britischen und amerikanischen Printmedien, 1914–1945“ im Rahmen des Projektverbundes „Lost in Translation? Europabilder und ihre Übersetzungen“

Forschungs- und Interessengebiete:
  • europäische Geschichte
  • US-amerikanische Geschichte
  • transnationale Geschichte
  • Medien- und Kulturgeschichte
wichtigste Veröffentlichungen:

Discourses on Europe in British Print Media, in: Lars Beißwenger (Hg.), Europabilder in Zeit und Raum. Von Athen und Rom nach Lissabon, Berlin 2010, S. 92-98

Europeanisation and Modernity during the “Second Thirty Years War”. Discourses on Europe in British and American Print Media, 1914–1945, in: Matthieu Osmont u.a. (Hg.), Européanisation au XXe siècle. Un regard historique, Brüssel 2012, S. 29-44