Iris Schröder

PD Dr. Iris Schröder

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Geschichtswissenschaften
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin

Position / Tätigkeit:

stellvertretende Leiterin des Teilprojekts „Internationale Organisationen“ im Sonderforschungsbereich 640: Repräsentationen sozialer Ordnungen im Wandel; ab Wintersemester 2011/12: Vertretung des Lehrstuhls für Neuere Geschichte an der Technischen Universität Braunschweig; Redaktionsmitglied von „Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History

Forschungs- und Interessengebiete:
  • Repräsentationen von Staatlichkeit und Suprastaatlichkeit
  • Geschichte Internationaler Organisationen
  • Raumgeschichte
  • Geographiegeschichte
  • historische Wissenschaftsforschung
  • Stadt- und Urbanisierungsgeschichte
  • Geschlechtergeschichte
  • Geschichte der Wohlfahrtspolitik
  • Historiographie (Schwerpunkt: europäische Geschichte & Globalgeschichte, Visual History, Geschichte im Netz)
wichtigste Veröffentlichungen:

Arbeiten für eine bessere Welt. Frauenbewegung und Sozialreform 1890–1914, Frankfurt a.M. 2001

(Hg., mit Sabine Höhler) Welt-Räume. Geschichte, Geographie und Globalisierung seit 1900, Frankfurt a.M. 2005

Das Wissen von der ganzen Welt. Globale Geographien und räumliche Ordnungen Afrikas und Europas 1790–1870, Paderborn 2011

(Hg., mit Susanne Schattenberg und Jan-Holger Kirsch) Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 8 (2011) H. 3: Internationale Ordnungen und neue Universalismen im 20. Jahrhundert