Marcus M. Payk

Dr. Marcus M. Payk

Humboldt-Universität zu Berlin
Philosophische Fakultät I
Institut für Geschichtswissenschaften
Unter den Linden 6
D-10099 Berlin

Website: http://u.hu-berlin.de/payk
Position / Tätigkeit:

wissenschaftlicher Mitarbeiter (Dilthey-Fellow) am Lehrstuhl für Neueste und Zeitgeschichte

Forschungs- und Interessengebiete:
  • Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
  • Geschichte des Völkerrechts und internationaler Regime
  • Intellektuellengeschichte des 20. Jahrhunderts
  • Kulturgeschichte des Kalten Kriegs
wichtigste Veröffentlichungen:

(Hg., mit Arnd Bauerkämper und Konrad H. Jarausch) Demokratiewunder. Transatlantische Mittler und die kulturelle Öffnung Westdeutschlands von 1945 bis 1970, Göttingen 2005

Der Geist der Demokratie. Intellektuelle Orientierungsversuche im Feuilleton der frühen Bundesrepublik: Karl Korn und Peter de Mendelssohn, München 2008

(Hg., mit Annette Vowinckel und Thomas Lindenberger) Cold War Cultures. Perspectives on Eastern and Western European Societies, New York 2012

Institutionalisierung und Verrechtlichung: Die Geschichte des Völkerrechts im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, in: Archiv für Sozialgeschichte 52 (2012), S. 861-883