Robert Suter

Dr. des. Robert Suter

Universität Konstanz
Netzwerkplattform »Doing Truth. Praxeologien der Wahrheit«
Fach D 213
D-78457 Konstanz

Hinweis der Redaktion und der Herausgeber dieses Hefts:
Am 11. September 2014 ist Robert Suter gestorben.

Website: http://www.geschichte.uni-konstanz.de/professuren/wissenschaftsgeschichte/personen/robert-suter/
Position / Tätigkeit:

Koordinator der Netzwerkplattform »Doing Truth. Praxeologien der Wahrheit«

Forschungs- und Interessengebiete:
  • deutschsprachige Literatur des 17.-20. Jahrhunderts
  • literarische Figurationen von Erfolg und Scheitern im 20. Jahrhundert
  • Praxeologie der Wahrheit
  • Narratologie und Ästhetik des Figuralen
wichtigste Veröffentlichungen:

(Hg., mit Joel B. Lande und Rudolf Schlögl) Dynamische Figuren. Gestalten der Zeit im Barock, Freiburg i.Br. 2013

Bluff und Autosuggestion. Wege zum Erfolg in der Weimarer Republik (Walter Benjamin, Johannes Baader, Emile Coué, Walter Serner), in: Ulrich Johannes Beil/Cornelia Herberichs/ Marcus Sandl (Hg.), Aura und Auratisierung. Mediologische Perspektiven im Anschluss an Walter Benjamin, Zürich 2014, S. 325-350

(Hg., mit Stephanie Kleiner) Guter Rat. Glück und Erfolg in der Ratgeberliteratur 1900–1940, Berlin 2015 (in Vorbereitung)