Simone Derix

PD Dr. Simone Derix

Ludwig-Maximilians-Universität München
Historisches Seminar
Geschwister-Scholl-Platz 1
D-80539 München

Website: http://www.ngzg.geschichte.uni-muenchen.de/personen/pd/simone_derix/index.html
Position / Tätigkeit:

Privatdozentin an der LMU; im Wintersemester 2016/17 Vertretung des Lehrstuhls für Neueste Geschichte (Schwerpunkt: Geschichte Europas im 20. Jahrhundert) an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Forschungs- und Interessengebiete:
  • deutsche und europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts in ihren internationalen Bezügen
  • Reichtums- und Vermögensgeschichte
  • Familien- und Verwandtschaftsgeschichte
  • Mobilitätengeschichte
  • Visual History
wichtigste Veröffentlichungen:

Bebilderte Politik. Staatsbesuche in der Bundesrepublik Deutschland 1949–1990, Göttingen 2009

Vom Leben in Netzen. Neue geschichts- und sozialwissenschaftliche Perspektiven auf soziale Beziehungen, in: Neue Politische Literatur 56 (2011), S. 185-206

Transnationale Familien, in: Jost Dülffer/Wilfried Loth (Hg.), Dimensionen internationaler Geschichte, München 2012, S. 335-351

Familiale Distanzen. Räumliche Entfernung, ethnische und nationale Zugehörigkeit und Verwandtschaft, in: Historische Anthropologie 22 (2014), S. 45-66

Hidden Helpers. Biographical Insights into Early and Mid-Twentieth Century Legal and Financial Advisors, in: Jahrbuch für Europäische Geschichte/European History Yearbook 16 (2015), S. 47-62

(Hg., mit Joachim Eibach, Elizabeth Harding, Philip Hahn, Margareth Lanzinger und Inken Schmidt-Voges) Das Haus in der Geschichte Europas, Berlin 2015

Assembling Things Right. The Material Dimensions of West-German Diplomacy (1950s to 1970s), in: Jahrbuch für Europäische Geschichte/European History Yearbook 17 (2016), S. 128-148

Die Thyssens. Familie und Vermögen, Paderborn 2016