Materialien zum Thema des Heftes 3/2014

Stress!

  • Bedrohung und Anpassung: Zur Genealogie der Stressforschung vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs, in: ders., Der überforderte Mensch. Eine Wissensgeschichte vom Stress zum Burnout, Frankfurt a.M.: Campus 2012, S. 55-88.
  • Selbsttechniken zwischen Tradition und Innovation. Die ersten deutschsprachigen Stress-Ratgeber der 1970er Jahre, in: Sabine Maasen u.a. (Hg.), Das beratene Selbst. Zur Genealogie der Therapeutisierung in den »langen Siebzigern«, Bielefeld: Transcript 2011, S. 139-158.
  • Burnout. Das gesellschaftliche Leid der Erschöpfung, in: Transit. Europäische Revue 46 (2014/15), S. 116-130 (Verlag Neue Kritik).
  • Von mimetischen Maschinen zu digitalen Organismen. Die Transformation des menschlichen Motors, in: figurationen 14 (2013) H. 1, S. 93-113 (Böhlau-Verlag).