News

Liebe Leserinnen und Leser,

Mary Fulbrook (London), Mitglied des Beirats der »Zeithistorischen Forschungen«, hat soeben ein neues Buch veröffentlicht:
Erfahrung, Erinnerung, Geschichtsschreibung. Neue Perspektiven auf die deutschen Diktaturen, Göttingen 2016. Mehr dazu hier.

-------------------------------------

Parallel zur Freischaltung unserer neuen Ausgabe sind die Beiträge aus Heft 2/2015 (Themenheft »Fotografie in Diktaturen«) jetzt auch als pdf-Dateien im Layout der Druckausgabe frei verfügbar.

-------------------------------------

Ergänzend zu den Originalbeiträgen der »Zeithistorischen Forschungen« bieten wir inzwischen weit über 200 »digitale Reprints« an (thematisch passende Aufsätze oder Buchkapitel, die anderswo erschienen sind). Auf dem Dokumentenserver des Zentrums für Zeithistorische Forschung sind diese Texte jetzt übersichtlich nachgewiesen, sortiert nach Themen und Ausgaben. Siehe http://zeitgeschichte-digital.de/doks/solrsearch/index/search/searchtype/collection/id/16327.

New Reprints

Materialien zum Thema des Heftes 2/2016

  • Warum Südafrika? Die Politik des britischen Anti-Apartheid-Aktivismus in den langen 1970er Jahren
  • Subpolitics and the Campaign against Barclays’ Involvement in South Africa
  • Der lange Weg des ANC: Aus dem Widerstand zur Staatspartei
  • Erst radikal, dann liberal? Die belgische Anti-Apartheid-Bewegung in den 1980er Jahren

Materialien zum Thema des Heftes 3/2015

  • Vom Wohlfahrtsstaat zum Wohlfahrtsmarkt? Privatisierungstendenzen im deutschen Sozialstaat

Tags

Here you can search for articles from our journal archive by theme, (geographical) region and/or time period...

Preview

Heft/Issue 3/2016: Der Wert der Dinge/The Value of Things
Heft/Issue 1/2017: Offenes Heft/Open Issue