Aktuelle Ausgabe

3/2016: Der Wert der Dinge

Arbeiterin bei »Telefonbau und Normalzeit«, Frankfurt a.M. 1969. Zu sehen sind die Kabelbäume einer automatischen Vermittlungsanlage. Die Arbeiterin verlötet die Anschlüsse der Kabelbäume mit den Edelmetall-Drehwählern (EMD-Wählern) des Vermittlungsgestells (hier in der Waagerechten). Der Gestellrahmen mit den EMD-Wählern wird später um 180° gedreht senkrecht in das Gestell eingebaut. (Freundliche Auskunft von Frank Gnegel, Museum für Kommunikation Frankfurt a.M.)
(bpk/Abisag Tüllmann)

Aktuell

Liebe Leserinnen und Leser,

der 27. Januar, das Datum der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz im Jahr 1945, ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Beiträge zum Themenkomplex »Holocaust« finden Sie in unserer Zeitschrift hier, Beiträge zum Nationalsozialismus hier, Beiträge zu Gedenktagen hier.

-------------------------------------

Die Habilitationsschrift von Klaus Große Kracht, Redaktionsmitglied dieser Zeitschrift, ist kürzlich bei Schöningh als Buch erschienen: Die Stunde der Laien? Katholische Aktion in Deutschland im europäischen Kontext 1920–1960, Paderborn 2016.

-------------------------------------

Harriet Scharnbergs Aufsatz »Das A und P der Propaganda. Associated Press und die nationalsozialistische Bildpublizistik« aus unserem Heft 1/2016 hat im Frühjahr im In- und Ausland sehr große Aufmerksamkeit gefunden. Um diesen wichtigen Forschungsbeitrag auch dem internationalen Publikum zugänglich zu machen, findet sich auf unserer Website nun zusätzlich eine englische Übersetzung (als pdf-Datei, Button »Translation«).

-------------------------------------

Parallel zur Freischaltung unserer aktuellen Ausgabe (ZF 3/2016) sind jetzt die Beiträge unseres früheren Themenhefts »Vermarktlichung« (ZF 3/2015) auch als pdf-Dateien im Layout der Druckausgabe verfügbar.

-------------------------------------

Ergänzend zu den Originalbeiträgen der »Zeithistorischen Forschungen« bieten wir inzwischen weit über 200 »digitale Reprints« an (thematisch passende Aufsätze oder Buchkapitel, die anderswo erschienen sind). Auf dem Dokumentenserver des Zentrums für Zeithistorische Forschung sind diese Texte jetzt übersichtlich nachgewiesen, sortiert nach Themen und Ausgaben. Siehe http://zeitgeschichte-digital.de/doks/solrsearch/index/search/searchtype/collection/id/16327.

Neue Reprints

Materialien zum Thema des Heftes 3/2016

  • Die Oberflächlichkeit der Massenkultur. Plastik und die Verbraucherdemokratisierung der Bundesrepublik
  • Thesen zum Pflegen und Reparieren in den Automobilkulturen am Beispiel der DDR
  • Stacheldraht: Die Analyse materieller Kultur und das Prinzip der Dingbedeutsamkeit
  • Nil sub sole novum oder neue Bodenhaftung? Der material turn und die Geschichtswissenschaft
  • Von Kussmaschinen und Teledildonics. Oder: Verändern technische Sexual-Objekte das Sexuelle?

Schlagworte

Hier können Sie alle Archiv-Inhalte der Zeitschrift nach thematischen, regionalen und zeitlichen Suchkriterien erschließen...

Vorschau

Heft/Issue 1/2017: Offenes Heft/Open Issue

Heft/Issue 2/2017: Offenes Heft/Open Issue

Heft/Issue 3/2017: Mobilität und Umwelt