Detlef Siegfried

Prof. Dr. Detlef Siegfried

University of Copenhagen
Department of English, Germanic and Romance Studies
Njalsgade 128
DK-2300 Copenhagen S

Website: http://engerom.ku.dk/english/staff/?pure=en/persons/126409
Position / Tätigkeit:

Professor of Modern German and European History

Forschungs- und Interessengebiete:
  • deutsche und europäische Zeitgeschichte
  • Populärkultur
  • Konsumgesellschaft
  • Kulturgeschichte der Bundesrepublik
  • Intellektuellengeschichte
  • Linksradikalismus
wichtigste Veröffentlichungen:

Zwischen Einheitspartei und »Bruderkampf«. SPD und KPD in Schleswig-Holstein 1945/46, Kiel 1992

(Hg., mit Lothar Dittmer), Spurensucher. Ein Praxisbuch für historische Projektarbeit, Weinheim 1997, 2. Aufl. Hamburg 2005

(Hg., mit Axel Schildt und Karl Christian Lammers) Dynamische Zeiten. Die 60er Jahre in den beiden deutschen Gesellschaften, Hamburg 2000, 2. Aufl. 2003

Der Fliegerblick. Intellektuelle, Radikalismus und Flugzeugproduktion bei Junkers 1914 bis 1934, Bonn 2001

Das radikale Milieu. Kieler Novemberrevolution, Sozialwissenschaft und Linksradikalismus 1917–1922, Wiesbaden 2004

(Hg., mit Christina von Hodenberg) Wo »1968« liegt. Reform und Revolte in der Geschichte der Bundesrepublik, Göttingen 2006

(Hg., mit Axel Schildt) Between Marx and Coca-Cola. Youth Cultures in Changing European Societies, 1960–1980, New York 2006

Time Is on My Side. Konsum und Politik in der westdeutschen Jugendkultur der 60er Jahre, Göttingen 2006, 2. Aufl. 2008

(mit Axel Schildt) Deutsche Kulturgeschichte. Die Bundesrepublik von 1945 bis zur Gegenwart, München 2009

(Hg., mit Sven Reichardt) Das Alternative Milieu. Antibürgerlicher Lebensstil und linke Politik in der Bundesrepublik Deutschland und Europa 1968–1983, Göttingen 2010

Westeuropäische Reaktionen auf das Apartheid-System in Südafrika. Eine Skizze, in: Sozial.Geschichte Online 8 (2012), S. 47–64

(Hg., mit Nikolaos Papadogiannis) Comparativ 24 (2014) H. 2: Between Leisure, Work and Study: Tourism and Mobility in Europe from 1945 to 1989

Moderne Lüste. Ernest Borneman – Jazzkritiker, Filmemacher, Sexforscher, Göttingen 2015

(Hg., mit Alexander Gallus und Axel Schildt) Deutsche Zeitgeschichte – transnational, Göttingen 2015

Internationale Reaktionen auf Südafrikas Apartheid. Neuere Literatur zu einem globalen Konflikt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: H-Soz-Kult, 11.2.2016