Rolf F. Nohr

Prof. Dr. Rolf F. Nohr

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Institut für Medienforschung
Postfach 2538
D-38015 Braunschweig

Website: http://nützliche-bilder.de, http://www.strategiespielen.de, http://kulturtechnik.biz
Position / Tätigkeit:

Professor für Medienästhetik/Medienkultur

Forschungs- und Interessengebiete:
  • mediale Evidenzverfahren
  • Game Studies
  • kritische Diskursanalyse
  • instantane Bilder
wichtigste Veröffentlichungen:

Karten im Fernsehen: Die Produktion von Positionierung, Münster 2002

(Hg., mit Britta Neitzel) Das Spiel mit dem Medium – Immersion, Interaktivität, Interface. Zur Teilhabe an den Medien von Kunst bis Computerspiel, Marburg 2006

Die Natürlichkeit des Spielens. Vom Verschwinden des Gemachten im Computerspiel, Münster 2008

(Hg., mit Serjoscha Wiemer) Strategie Spielen. Zur Politik, Medialität und Geschichte des Strategiespiels, Münster 2008

(mit Stefan Böhme, unter Mitarbeit von Gunnar Sandkühler) »Die Auftritte des Krieges sinnlich machen«. Johann C. L. Hellwig und das Braunschweiger Kriegsspiel, Braunschweig 2009

(Hg., mit Serjoscha Wiemer und Stefan Böhme) Sortieren, Sammeln, Suchen, Spielen. Die Datenbank als mediale Praxis. Münster 2012

Nützliche Bilder. Bild, Diskurs, Evidenz, Münster 2014

(Hg., mit Serjoscha Wiemer und Stefan Böhme) Diskurse des strategischen Spiels. Medialität, Gouvernementalität, Topografie, Münster 2014