Uta Andrea Balbier

Dr. Uta Andrea Balbier

German Historical Institute
1607 New Hampshire Ave., N.W.
Washington, DC 20009-2562
USA

Position / Tätigkeit:

Research Fellow

Forschungs- und Interessengebiete:
  • History of Sports
  • Modern U.S. and German History
  • History of Religion
  • Transnational History
wichtigste Veröffentlichungen:

„Spiel ohne Grenzen“. Zu Stand und Perspektiven der deutschen Sportgeschichtsforschung, in: Archiv für Sozialgeschichte 45 (2005), pp. 585-598

Kalter Krieg auf der Aschenbahn. Deutsch-deutscher Sport 1950–1972. Eine politische Geschichte, Paderborn 2007

Billy Grahams Crusades der 1950er Jahre. Zur Genese einer neuen Religiosität zwischen medialer Vermarktung und nationaler Selbstvergewisserung, in: Frank Bösch/Lucian Hölscher (eds), Kirchen – Medien – Öffentlichkeit. Transformationen kirchlicher Selbst- und Fremddeutungen seit 1945, Göttingen 2009, pp. 66-88

„Sag: Wie hast Du's mit der Religion?“ Das Verhältnis von Religion und Politik als Gretchenfrage der Zeitgeschichte, in: H-Soz-u-Kult, November 11, 2009